News Archiv

Longier-Workshop

20.04.2016 15:55

Longier-Workshop für Einsteiger

Wer eine Beschäftigung für den Hund sucht, die ihn sowohl geistig, als auch körperlich auslastet, und ganz nebenher noch zur Vertiefung der Bindung und Verbesserung der Beziehung beiträgt, ist beim Longieren genau richtig. Das Longieren mit dem Hund stellt die Bindung, Beziehung und das Miteinander in den Vordergrund.

Distanz schafft Nähe

Es wird ein Zirkel in einem Durchmesser von ca. 10 m abgesteckt. In der Mitte steht der Mensch, der Richtung und Geschwindigkeit angibt. Es besteht also zwangsläufig eine Distanz.

Der Hund muss zunächst lernen, dass er nicht in den Kreis laufen darf, sondern außerhalb des abgesteckten Bandes bleiben muss. Bei der späteren Arbeit sind nicht nur Richtungsänderungen, Geschwindigkeitswechsel und Kommandos möglich – auch Hindernisse können mit einbezogen werden und sogar Tricks und Apportierübungen.

Der Hund lernt, seine Konzentration auf seinen Halter zu legen und über Distanz zu arbeiten. Dies fördert die Bindung zwischen Mensch und Hund, von der man auch im Alltag profitiert.

Der Workshop geht über insgesamt 4,5 Stunden und findet ab mindestens 6 Teilnehmern statt.

Wann: Samstag, 14.05. und 21.05.2016 jeweils von 10:30 – 12:00 Uhr

Wo: Vereinsgelände von Partner Hund, Bad Salzuflen-Schötmar

Mitzubringen: kleine weiche Leckerlies und ein Spielzeug 

Kosten: für Vereinsmitglieder kostenfrei, für Gäste 40,-- Euro

Anmeldungen bitte an Ingrid Begemann (Mobil: 0151-40790630 oder Email an ingrid.begemann@t-online.de). Im Vereinshaus hängt auch eine Liste, in die sich Interessierte eintragen können.

 

Fackelturnier Ergebnisse

22.10.2015 13:12

Ein tolles Turnier zum Saisonabschluss ist zu Ende.
Tolle Ergebnisse, die sich auch bei hellem Tag sehen lassen können. Lächelnd
Trotz der doch für viele Hunde ungewohnten Atmosphäre unter Fackelschein und Flutlicht habt ihr alle tolle Laufzeiten erreicht!!! Glückwunsch dazu.

Vielen Dank für den tollen Tag. Wir hoffen, ihr hattet genauso viel Spaß wie wir.

Wir hoffen, dass wir euch im Mai zum Frühjahrstunier wieder bei uns begrüßen können. Und schonmal zum Vormerken, in zwei Jahren ist das nächste Fackelturnier bei Partner Hund e. V. angedacht.

Partner Hund e. V.

 

ÄNDERUNG:
Auf Grund zu geringer Meldezahlen wird unser Turnier nur am Samstag stattfinden.
Start des Turniers ist um 12 Uhr mit dem Gehorsam. Start der Laufdisziplinen ebenfalls Samstag bei Einbruch der Dunkelheit.

Bitte beachten!!!

 

Hallo Hundesportler,
hallo angehende Hundesportler,
hallo Hundeführer,

am 23./24. Oktober 2015 findet auf unserem Vereinsgelände unser Fackelturnier statt. Bei diesem Turnier wird der Gehorsamsteil im Hellen und der Laufteil im Dunkeln bei Fackelschein und Flutlicht gelaufen. Für jeden Hund und Hundeführer ein tolles Erlebnis.

In der Zwischenzeit gibt es für ALLE Interessierten ein "Spiel ohne Grenzen". Um dort starten zu können, benötigt das Team KEINE Begleithundeprüfung!  Einzig und allein steht der SPASS im Vordergrund. Weitere Informationen findet ihr in unserer Einladung.

Für euer leibliches Wohl ist natürlich wieder bestens gesorgt.

Anbei die Einladung für euch zum Download. Wir würden uns über zahlreiche Anmeldungen freuen.

Da unser "Spiel ohne Grenzen" natürlich nicht auf dem Anmeldeformular zu finden ist, möchten wir euch bitten, dies auf der Anmeldung handschriflich zu notieren. Solltet ihr eure Anmeldungen per Mail zusenden, schreibt einfach eine kurze Info in die Mail.

Vielen Dank im Voraus.

 

Mit sportlichem Gruß

Partner Hund e.V.

RO Turnier bei Partner Hund

22.09.2015 12:21

 
1. RO-Turnier am 27.09.2015 bei Partner Hund
 
Ein schöner Turniertag liegt hinter uns. Wir haben bei unserem 1. Rally Obedience -Turnier viele tolle Starter gesehen. Danke, dass Ihr da ward. Danke auch an die sympathische und faire Richterin Monika Brzoska, die interessierten Gäste und alle fleißigen helfenden Hände an diesem Tag. Bilder von dem Turnier sind unter Fotos/RO-Turniere zu finden.
 

Euer Partner Hund e.V.

 

Bunter Nachmittag

15.09.2015 21:56

Bunter Nachmittag - ein voller Erfolg

Am 12.09.2015 stellten wir unsere Angebote für Mensch und Hund zum Ausprobieren auf unserem Hundeplatz vor. Die Besucher hatten viel Spaß, an den einzelnen Stationen die Talente ihrer Vierbeiner zu testen.

Aufgebaut waren verschiedenen Elementen aus dem Turnierhundesport, wie Slalomlaufen und über Hürden und Hindernisse springen. Hier konnten Hund und Besitzer ihre Sportlichkeit unter Beweis stellen. Weiter ging es zu einem Rally Obedience Parcours, wo der Gehorsam des Hundes gefragt war. Beim Rally Obedience dürfen und müssen Mensch und Hund während der Übung ständig miteinander kommunizieren. Der Hund darf also angesprochen, motiviert und gelobt werden. Bei der nächsten Station drehte sich alles „um den Ball“. Hier ging es um Treibball oder das von unserer Trainerin Gabi selbst erfundene Basketballspiel. Auch beim Longieren erwiesen sich einige Vierbeiner als Naturtalent und begriffen schnell, dass sie nicht zu Frauchen oder Herrchen in den Longierkreis durften und auf deren Körpersprache achten sollten.

Wer sich dann bei Kaffee und Kuchen stärken wollte, kam beim Vereinshaus an dem aufgebauten Geschicklichkeitsparcours und „Trümmerfeld“ nicht vorbei. Hier hatte Brigitte Mühlisch Elemente aus der Rettungshundearbeit aufgebaut. Bei der Gerätearbeit ging es sowohl um die Geschicklichkeit der Hunde (Begehen von Brettern, Wippe, Leitern) als auch die Vertrauensbildung zwischen Hund und Hundeführer. Verschiedene Untergründe, scheppernde Dosen, Ketten usw. lernten die Mensch-Hund-Teams dabei in unserem beliebten „Gruselkabinett“ kennen. Weiter konnten die Hunde zeigen, ob sie aus dem Trümmerhaufen aus Kisten, Styropor usw. beherzt ihr Spielzeug erschnüffeln und herausfinden.

Der Verein dankt allen Trainern und Helfern, die mit Geduld und Tipps dafür gesorgt haben, dass die Gäste mit ihren Hunden die Aufgaben gut erfüllen konnten und sich bei uns wohl gefühlt haben. Der Dank geht auch an die Küchenhelfer und Kuchenbäcker, und natürlich besonders an unsere Ausbildungswartin Angela für die Organisation des Bunten Nachmittags: Es war ein gelungener Nachmittag für Mensch und Hund!

Bilder von der Veranstaltung sind unter Fotos/Sonstiges zu finden.

Euer Partner Hund e.V.

Bericht über die BSP

29.07.2015 20:03

Bei der Bundessiegerprüfung im Turnierhundesport (THS) in Schwanewede war in jeder Beziehung alles drin! Ein spannendes Wochenende liegt hinter rund 350 Hundesportlern aus ganz Deutschland, die sich in ihren Disziplinen und jeweiligen Altersgruppen für die Bundessiegerprüfung im THS qualifiziert hatten. Und „Partner Hund“ war mitten drin statt nur dabei!

Am 25. und 26. Juli zog eine Karawane von 16Mensch-/Hund-Teams unseresLandesverbandes samt Familien und Schlachtenbummlern los, um sich mit den besten Sportlern aus dem ganzen DVG (Deutscher Verband der Gebrauchshundsportvereine) zu messen. Davon alleine 9 Sportler von Partner Hund. Im Weser-Geest-Sportpark sollten einige Überraschungen auf sie warten. Angefangen vom Wetter, von Regen über Sturm bis hin zu strahlendem Sonnenschein und einer tollen Verpflegung. Doch viele schöne Momente bescherten besonders die sportlichen Leistungen, die oft besser ausgefallen sind als gedacht. Auch wenn das eine oder andere mal daneben ging - es braucht sich keiner unserer Sportler verstecken!

Am frühen Sonntagabend machte sich unser Landesverband mit folgenden Erfolgen auf den Heimweg:

2000m Geländelauf      Nuria Peske             w ab 15    (Brakeler Hundefreunde)           Platz 2

                                     Maurice Pauli           m ab 15   (GHSV Blomberg)                     Platz 7

                                     Andre Bartsch          m ab 35    (Partner Hund)                          Platz 8

                                     Volker Hippe            m ab 50   (Brakeler Hundefreunde)           Platz 7

                                     Maurice Eberhardt   m bis 11   (Brakeler Hundefreunde)           Platz 5

                                     Eckard Oesterhaus   m ab 66    (GHSV Blomberg)                     Platz 3

 

5000m Geländelauf      Carsten Fischer        m ab 19    (Hundesportfreunde Paderborn)Platz 4

 

Vierkampf 3                  Fabienne Eydt         w bis 14   (Partner Hund)                         Platz 1

                                      Nadine Spiritus       w  ab 35   (Partner Hund)                         Platz 7

                                      Silke Reisewitz       w ab 35    (Partner Hund)                          Platz 9

                                      Tanja Schulze          w ab 35   (Partner Hund)                          Platz 15

                                      Angela Falk             w ab 35   (Partner Hund)                          Platz 23

                                      Torsten Eydt            m ab 35   (Partner Hund)                        Platz 3

                                      Volker Möwe           m ab 50   (Partner Hund)                         Platz 2

                                      Martina Günther      w ab 50   (Partner Hund)                         Platz 2 + 5

                                      Uschi Dormann       w ab 50   (Bünde)                                     Platz  9

                                      Werner Meyer        m ab 60   (Partner Hund)                         Platz 2 + 5   

 

Erstmalig wurde auf der BSP auch eine 4x400m Staffel ausgetragen. Hier traten jeweils zwei weibliche und zwei männliche Geländeläufer mit ihrem Hund aus einem Landesverband an. Jeder von ihnen musste 400m zurücklegen. Innerhalb eines 10m Wechselbereiches ging der nächste Starter mit seinem Hund ins Rennen. Eine schöne Neuerung, bei der alle noch einmal richtig mitfiebern und anfeuern konnten, rundete damit das Wettkampfgeschehen ab.

Das Team aus unserem Landesverband mit Melanie Hippe mit Marley, Nuria Peske mit Enno, Carsten Fischer mit Amy und Andre Bartsch mit Aycon ergatterte dabei den 3. Platz!

Allen Teilnehmern einen herzlichen Glückwunsch, Gesundheit, Kraft und Spaß für die nächste Saison!
Ihr wisst ja: Nach der BSP ist vor der BSP!

Euer Partner Hund e. V.

Zurück von der BSP THS...

28.07.2015 20:23

Unsere Hundesportler sind zurück von der Bundessiegerprüfung im Turnierhundsport.
Tolle Ergebnisse haben sie erreicht und eine Bundessiegerin ist auch wieder dabei. Lächelnd

Wie auch 2012 und 2014 konnte sich Fabienne Eydt mit ihrem Sam den Bundessiegertitel im Vierkampf holen. Herzlichen Glückwunsch Fabienne.

Auch unsere anderen Sportler standen auf dem Treppchen oder erreichten tolle Plätze.
Euch auch herzlichen Glückwunsch.

Für alle Interessierten schonmal die Ergebnislisten zum Ansehen von der DVG Seite.

Einen Bericht über das Wochenende mit allen Ergebnissen auf einen Blick wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Aber er ist noch zu Papier zu bringen, was aber nicht mehr lange dauern wird. In den nächsten Tagen werdet ihr ihn hier finden.
Schaut einfach mal wieder rein.

Euer Partner Hund e. V.

Anfängerkurs RO...

26.05.2015 21:33

Ihr möchtet mit eurem Hund etwas Neues ausprobieren? Seit einigen Monaten bietet unser Verein auch die neue Sportart „Rally Obedience“ (RO) an. Ausgebildete Trainer dafür sind Angela Falk und Gaby Tietze-Antons. Das Training dafür ist immer freitags ab 16:00 Uhr.

Ab Freitag, dem 05.06.2015, wird nun ein Training

für Neueinsteiger/Anfänger von 17:30-18:30 Uhr stattfinden.

Euer Hund sollte mindestens 1 Jahr alt sein und die Kommandos Fuß, Sitz, Platz und Bleib kennen (und können); dann dürfte einem freudigen Ausprobieren von RO nichts im Wege stehen.                                                                                                                                                                   

Interessenten tragen sich bitte in die Liste im Vereinshaus ein oder melden sich bei Angela Falk telefonisch unter  (0151) 14 09 49 55.

Für Vereinsmitglieder ist der Anfängerkurs kostenfrei. Nichtmitglieder zahlen den Gästebeitrag von 5 €/Stunde oder 20 €/Monat.

BSP Rally Obedience

14.05.2015 22:18

Am 02./03.05.2015 fand die erste Bundessiegerprüfung Rally Obedience in Hiddenhausen statt. Einige von uns trainieren in dieser jungen Sportart - erst ­- seit einigen Monaten. Umso stolzer sind wir, dass sich 6 von uns bereits für die BSP qualifizierten und super Ergebnisse mit nach Hause brachten.

 In der Beginner-Klasse (61 Teilnehmer insgesamt) erreichten alle ein "vorzüglich":

- Silke Reisewitz mit Bentlay                      99 Punkte (Platz 4)

- Angela Falk mit Jerry                                95 Punkte (Platz 8)

- Nicole Kamphausen mit Robby              93 Punkte (Platz 16)

- Lina Babin mit Lord                                  90 Punkte (Platz 24)

 

In der Senioren-Klasse erreichten

- Ingrid Begemann mit Lucky                     93 Punkte (Platz 5)

- Angela Falk mit Bolle                              89 Punkte (Platz 11)

- Larissa Trettin mit Nala                          76 Punkte (Platz 18) 

- Lina Babin mit Titus                               53 Punkte (Platz 20)

Herzlichen Glückwunsch! Wir dürfen gespannt sein, wie sich die neue Fun-Sportart Rally Obedience weiterhin entwickeln wird.

Begleithundeprüfung bei PH

22.03.2015 20:25

Alle Teams bestanden die Prüfung mit Bravour...

Bei herrlichem Sonnenschein fand auf unserem Hundeplatz am heutigen Sonntag (22.03.2015) eine Begleithundeprüfung statt. Dieses Mal waren nicht so viele Teams angetreten, aber dafür bestanden alle die anspruchsvolle Prüfung, für die sie monatelang trainiert hatten.

Unter den Augen des erfahrenen Leistungsrichters Uwe Pottharst mussten sich die Teilnehmer zunächst der schriftlichen Überprüfung ihrer Sachkunde stellen. Im Anschluss daran fand die Unbefangenheitsprüfung statt, bei der auch die Chip-Nummern der Hunde geprüft wurden. Danach ging es zum praktischen Teil über, bei dem die Hundeführer ihre Hunde bei Leinenführigkeit, Freifolge, Sitz- und Platzübung präsentierten. Zum Abschluss wurden die Hunde noch außerhalb des Übungsgeländes im öffentlichen Verkehr geprüft. Hier zeigten sie sich souverän bei Begegnungen mit Radfahrern, Joggern, Spaziergängern und mit verschiedenen motorisierten Fahrzeugen.

Der Verein gratuliert den Teams Nina Wienböker mit Jonny (Jugendliche), Detlef Meyer mit Emma, Brigitte Mühlisch mit Jomy, Simona Nagel mit Biene Maja, Wiebke Oehler mit Charly, Birgit Schmidtpott mit Loona und Markus Westermann mit Mex zur bestandenen Begleithundeprüfung. Weiterhin konnte sich Andrè Bartsch über die erfolgreich absolvierte Sachkundeprüfung freuen. Für die beste Prüfung des Tages wurde Brigitte Mühlisch der vereinsinterne Wanderpokal überreicht.

Fotos von der BH-Prüfung werden in Kürze zu finden sein unter: Fotos/Kurse.

Sportler des Jahres...

17.02.2015 18:56

Am 15.02.2015 fand die Jahreshauptversammlung unseres Landesverbandes Ravensberg-Lippe wiederum in der Festhalle in Schötmar statt. Unser Verein war  mit einigen Mitgliedern anwesend und konnte sich über die Ehrung von Werner Meyer als “Sportler des Jahres” im Landesverband freuen.
 
Die Wahl ist auf Werner wegen seiner langjährigen konstanten Leistungen im Turnierhundsport gefallen. So  hat er mit seinem Balou im letzten Jahr auf der Bundessiegerprüfung in Alsdorf den 4. Platz im Vierkampf 3 (Altersklasse ab 50) belegt.
 
Wie sagte der LV-Vorsitzende Martin Köplin so schön: “...mit einem Hund, dessen Rasse – ein  Leonberger - nicht allzu oft im Turnierhundsport zu sehen ist”. Herzlichen Glückwunsch, Werner!
 
So kann es im nächsten Jahr weitergehen.  Letztes Jahr Nadine Spiritus, dieses Jahr Werner Meyer, nächstes Jahr..... 
 
Wir drücken allen Sportlern die Daumen, geht mit Freude und gesundem Ehrgeiz in die neue Saison!
 
Euer Partner Hund e.V.

Neue Fotos...

10.02.2015 18:04

Das ganze Jahr über finden Kurse bei Partner Hund e. V. statt. Egal ob Welpen, Junghunde oder Just for fun.
Hier ein paar Fotos für euch zum Stöbern.

Zu finden unter: Fotos - Kurse - Ein Tag bei Partner Hund

Viel Spaß.

Partner Hund e. V.

JHV im Januar

10.02.2015 17:53

Jahreshauptversammlung bringt einiges Neues….

Auf unserer Jahreshauptversammlung am 30.01.2015 blickten wir zunächst auf unsere sportlichen Erfolge zurück und wählten dann traditionell die Sportler des Jahres. Gewählt wurden Silke Reisewitz (weiblich), Volker Möwe (männlich), Sina Pöpsel (Jugend) sowie das CSC-Team „Bei uns shepherds", bestehend aus den Jugendlichen Simon Schneider, Eileen Kleemeier und Laura Freese.

Nach dem Abendessen gab es dann eine Überraschung für alle, da erstmalig Vereinsmitglieder zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden. Horst Gille und Viktor Dittmann freuten sich riesig, als Markus Flocke ihnen einen Blumenstrauß und Urkunden zur Ehrenmitgliedschaft aufgrund besonderer Verdienste überreichte.

Ein weiterer Punkt war an diesem Abend ein Antrag auf Erweiterung unserer Angebote. Einige unserer Gäste, die mit ihren Welpen die Spielstunden und Erziehungskurse durchlaufen, möchten im Anschluss an die Basisausbildung Beschäftigungsmöglichkeiten für ihren Hund nutzen, ohne in den Leistungssport des Turnierhundsports einzusteigen, warb der Antrag für eine Veränderung. Das sahen auch die Anwesenden auf der JHV so und entsprechend wird es künftig verschiedene Kurse, Workshops oder offene Gruppen geben, wobei es um Treibball, Longieren, Schnüffeln, Fährtenarbeit oder einfach nur „Fun“ gehen kann. Im letzten Jahr haben sich einige Trainer in verschiedenen Sparten fortgebildet, so dass wir auf die neuen Angebote gespannt sein dürfen.

Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr mit Mensch und Hund!

Der Vorstand

Verein Partner Hund e.V.

 

Bunter Nachmittag bei...

10.11.2014 20:00

Unser bunter Nachmittag war ein voller Erfolg. Mit großem Interesse haben sich viele Besucher mit ihren Vierbeinern zu uns begeben und unsere Parcours mit viel Spaß absolviert.

Für weitere Informationen der Zeitungsartikel vom Ortsblatt zum Lesen für Euch.

Euer

Partner Hund e. V.

Vizemeister Volker & Mia

22.10.2014 20:58

Volker Möwe hat es erneut geschafft, nach dem Titel im Jahre 2010, der Vizemeisterschaft 2011, dem dritten Platz in 2013 auch in 2014 aufs Treppchen zu kommen. Dieses Mal hat er wieder den Vizemeistertitel mit nach Hause gebracht.

Die besten THS-Hundesportler aus ganz Deutschland haben sich bei der Deutschen  Meisterschaft des VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) gemessen.

Als  einziger Vertreter unseres Landesverbandes Ravensberg-Lippe nahm Volker Möwe mit seiner Mia an der Veranstaltung teil und kam als Vizemeister wieder!

Mit  hervorragenden 55 Punkten im Gehorsam und tollen Laufzeiten erreichte Volker insgesamt 282 Punkte. Eine super Leistung! Wir sind sehr stolz auf das Team und gratulieren herzlich zu dem hervorragenden 2. Platz!

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!!!

 

Bundessiegerin 2014…!!!

30.07.2014 20:48

Fabienne Eydt mit ihrem Sam wurde nach 2012 auch in 2014 wieder Bundessiegerin im Vierkampf 3 in der Altersklasse w11 bei der BSP in Alsdorf. Herzlichen Glückwunsch!

Volker Möwe mit seiner Mia belegte ebenfalls einen Treppchenplatz. In seiner Altersklasse m50 erreichte er den dritten Platz.

Seit Jahren liefern Volker und Fabienne konstante Leistungen auf hohem Niveau ab. Herzlichen Glückwunsch von uns allen! Wir sind stolz auf Euch!

Vom 25.- 27.07.2014 fand die Bundessiegerprüfung THS in Alsdorf bei Aachen statt. Seit Monaten haben sich unsere Turnierhundsportler auf dieses besondere Ereignis vorbereitet und hart trainiert. Manchen Schweißtropfen habe ich jedenfalls so manchen Samstagmittag fließen sehen, wenn unsere THS’ler an ihrer Kondition und Schnelligkeit gearbeitet haben.

So hatten sich unsere „Erfahrenen“ Volker, Torsten, Nadine, Angela, Silke, Tanja und Fabienne dann auch auf der Landesverbandsmeisterschaft am 07./08.06.2014 in Paderborn die Qualifikation für die BSP erlaufen. Wir haben uns weiterhin gefreut, dass auch einige Jugendliche die Quali geschafft hatten. So startete zum zweiten Mal Sina Pöpsel mit Nala im 2000-Meter-Lauf auf der BSP. Unser neues CSC-Jugend-Team bestehend aus Simon Schneider mit Silver, Eileen Kleemeier mit Mogli und Laura Freese mit Skye schnupperten das erste Mal die bundesweite Turnierluft.

Wenn am Ende auch nicht alle auf den vorderen Plätzen landen konnten, kann jeder Einzelne stolz auf sich sein, überhaupt auf der BSP starten zu dürfen. Denn die Teilnehmer an der BSP sind die besten Mensch-Hund-Teams aus der ganzen Bundesrepublik!

Alle Ergebnisse der BSP sind hier   zu finden.

 

Ingrid Begemann

Bilder vom Turnier online

29.04.2014 13:57

Unter der Rubrik Fotos - Turniere - Frühjahrsturnier Partner Hund e. V. haben wir für euch die Fotos vom Turnier online gestellt.

Herzlichen Dank an die Fotografen Nicole, Benny und Tanja!!!

 

 

Wahl Sportler des Jahres

25.02.2014 18:51

Am 16.02.2014 fand in der Festhalle Schötmar die diesjährige Jahreshauptversammlung unseres Landesverbandes statt.

Viele emotionale Momente ließen die Veranstaltung nicht langweilig werden. Der schönste davon war auf jeden Fall der Moment, in dem wir unsere Nadine einmal vollkommen sprachlos gesehen haben. Als Sportlerin des Jahres gewählt nahm sie den Pokal aus den Händen von Klaus Lücke in Empfang. Als eine seiner letzten „Amtshandlungen“ lobte Klaus die herausragenden Ergebnisse im CSC und der sportlichen Leistungen von Nadine mit Aycon und Hexe. Auch wenn sie leider in diesem Augenblick auf keine der Fragen unseres ehemaligen 1. Vorsitzenden eine klare Antwort geben konnte, platzten wir vor Stolz auf „Unsere Sportlerin des Jahres“. Glückwunsch Dine!

 

Nach den Ehrungen mussten wir dann Klaus Lücke nach 23 Jahren als 1.Vorsitzenden verabschieden. Als neuer 1.Vorsitzender wurde Martin Köplin gewählt, der in sehr große Fußstapfen treten muss. Das Amt des 2.Vorsitzenden übernahm Mario Dauks.

 

Text: Tanja Schulze

Volker & Mia bei der VDH

27.11.2013 11:16

Zum 100 jährigen Vereinsjubiläum veranstalltete der HSV Mühlacker die VDH-DM Turnierhundsport am 12./13. Oktober. "Zurück zu den Wurzeln" hätte das Motto lauten können. Denn vor über 40 Jahren fand hier das erste Breitensportturnier statt. Zum ersten Mal wurde die VDH-DM an 2 Tagen ausgetragen, womit die Gelände- läufer mehr Aufmerksamkeit bekommen sollten.

Der Start der 5000 Meterläufer war am Samstag um 14 Uhr, die 2000 Meter begannen ab 15.30 Uhr. Aus unserem Landesverband lief Nuria Peske mit Enno die 2000 Meter in 8:13 min und belegte den 6. Platz. Als weitere Neuerung war es bei einer THS-DM möglich, ein Probetraining am Samstag im Stadion zu machen. Da Mia oft aber keine Lust auf Gehorsam hat, haben wir dieses natürlich nicht wahrgenommen.

Am Sonntag wurde dann ab 8 Uhr in drei Vorführringen der Gehorsam gezeigt. Ich war in meiner AK als vierter dran. Mia zeigte das, was sie fast immer zeigt. Nach der langen Bahn zurück fing sie leicht an zu hängen und war dann in den Winkeln nicht nah genug dran. Die Sitzübung war dann etwas zögerlich, bei der Platzübung war die Endwicklung nicht so, wie es der Richter haben wollte, beim Steh hat sie etwas nachgetrippelt und saß anschließend nicht exakt gerade vor. Und die Endgrundstellung war danach schief. Der LR, den ich bereits von der VDH-DM in Mannheim kannte, gab uns für die Vorführung 51 Punkte. Bei einer Deutschen Meisterschaft gelten halt hohe Maßstäbe. Nach dem Gehorsam lag ich also auf Platz 7.

Nachdem wir unseren Hürdenlauf zwar in Bestzeit (13,30sec.), aber mit 2 Fehlern gelaufen sind, konnten wir kaum Zeit gutmachen. Nach den beiden Slalomläufen(15,77/15,52sec.) haben wir uns auf Platz 4 verbessert. Bei den beiden Hindernisläufen patzte die Konkurrenz oder liefen langsamere Zeiten als wir.(10,03/10,23sec.) Zum Schluss war es dann ganz eng. Wir waren mit 274 Pkt. bis auf einen Punkt an die beiden letztendlich punktgleichen Deutschen Meistern Immo Looschen mit Airedale Varo und Frank Eickelmann mit Malinois Bob herangekommen und belegten einen hervorragenden 3. Platz. Uns fehlten gerade nur 0,36 sec, um mit den beiden gleichzuziehen.

Alles in allem war ich mit meiner Mia sehr zufrieden. Schneller ging es an diesem Tage wegen des schweren Bodens nicht. Außerdem hat sich gezeigt, dass die "Schuhe", die Brandon hinterlassen hat, für Mia doch nicht zu groß waren.

Mit sportlichem Gruß
Volker Möwe

Ergebnisse der LVM

13.06.2013 09:12

Herzlichen Dank an alle Helfer und Teilnehmer für das tolle Sportereigniss. Wir hoffen es sind alle mit Ihren Ergebnissen zufrieden. Anbei die Ergebnisslisten.

DVG Jugendsportfest 2012

16.08.2012 13:12

Ann-Kathrin Kleinewächter landete mit Luna bei der BH-Prüfung auf Platz 3. Nina Wienböker und Jule erreichten im GL2000m in der AK ab 11 Platz 5 und in der AK ab 15 landete Laura Hermes mit Bailys auf Platz 10 und Eileen Kleemeier mit Mogli auf Platz 12.

Im CSC liefen Nina, Eileen und Laura auf Platz 13.

BSP 2012 in St. Wendel

31.07.2012 07:31

Fabienne ist Bundessieger 2012 im THS

Unsere Kleine! Fabi gewinnt auf ihrer ersten Bundessiegerprüfung den Titel des Bundessiegers im VK2 bis 10 Jahre. Gehorsam am Samstag 48 Punkte, 10 Punkte zurück hinter der Besten. Am Sonntag läuft sie in den Laufdisziplinen alles in Grund und Boden und holt die 10 Punkte Rückstand auf und gewinnt mit einem Punkt Vorsprung. Wir sind so Stolz auf Fabi und Sam.

Bundessiegerprüfung CSC: 3. Platz
Man war das ein Wochenende. Erst lief Torsten mit Avanti im VK2 seinen bis dahin besten Vierkampf mit 276 Punkten. Leider reichte es da nur für Platz 4. Später mit seiner super Hundesport Mannschaft "Die Ollen" den 3. Platz im CSC geholt. Eine doofe Slalomstange war schuld das es nicht für mehr reichte. Trotzdem ein super Erfolg. Danke an Torsten, Nadine und Volker für die tollen Läufe. :-)

Ländervergleichskampf

04.07.2012 09:08

Angela Falk mit Bolle beim Doppelsprung
Angela Falk mit Bolle beim Doppelsprung

Am Sonntag den 8. Juli fand bei Partner-Hund auf dem Gelände des alten Freibades in Schötmar der Ländervergleichskampf im Turnierhundsport (THS) statt. Die vier Landesverbände LV-Weser-Ems, LV-Westfalen, LV-Ravensberg-Lippe und LV-Nord-Rheinland traten mit Ihren besten Vierkämpfern im THS gegeneinander an. Am Ende wurden die 5 besten Einzelergebnisse zusammengezählt und daraus der Sieger ermittelt.  

Trotz des wechselhaften Wetters waren die Leistungen durchweg sehr gut und die Endergebnisse hätten nicht knapper ausfallen können. Partner-Hund mit seinem Landesverband belegte den 3. Platz mit 1352 Punkten. Gerade einmal 9 Punkte Rückstand zu Platz 2 des LV-Westfalen. Sieger dieses Turniers wurde der LV-Weser-Ems mit insgesamt 1377 Punkten.

Fotos gibts hier oder auf unserer Facebook-Seite

BH Prüfung im März

30.03.2012 13:48

Unsere Prüflinge im März 2012. Partner Hund gratuliert allen bestandenen Teilnehmern

Begleithundeprüfung bei Partner Hund e.V. (Die Jugend läuft den Großen davon!)

"Fuss", "Sitz", "Platz" und "Hier" sind die einzigen Befehle, die der Hundeführer seinem Hund während der Begleithundeprüfung (BH) geben darf. Nach einem vorgeschriebenen Laufschema müssen Hund und Hundeführer eine Einheit bilden und der Hund soll freudig mitlaufen. 

Natürlich ist dies leichter gesagt als getan und bei einer gewissen Nervosität weichen Hund und Hundeführer schonmal von der Linie ab. 

Trotz alledem war die Begleithundeprüfung am 25. März 2012 auf dem alten Freibadgelände in Schötmar bei Partner Hund ein voller Erfolg! Die komplette Jugendgruppe von Partner Hund hat die Prüfung bestanden und ist nun bereit für die ersten Hundesport-Turniere in diesem Jahr. Darüber freute sich vor allem Silke Reisewitz und Lina Babin die Gruppenbetreuer, die jeden Samstag mit Ihren Schützlingen fleißig trainieren. 

Die besten Prüflinge in der Jugend waren: Fabienne Eydt mit Sam, Merle Wessel-Berning mit Bolle und Eileen Kleemeier mit Mogli.

Bei den Erwachsenen erziehlte Nadine Spiritus mit Tessi den ersten Platz vor Silke Reisewitz mit Birka und Sabrina Weege mit Lucy.

Die beste Prüfung des Tages hatte Fabienne Eydt mit Sam und bekam zum zweiten Mal in Folge den Pokal für den Tagessieger.

Interview mit Volker

29.03.2012 10:30

Fackelturnier 2011

24.10.2011 17:33

Das letzte Turnier des Jahres wurde bei Partner Hund veranstaltet und deshalb sollte es auch ein besonderes Turnier sein! Alle 2 Jahre trägt der Verein das heiß geliebte Fackelturnier aus. Ein THS Turnier welches für Hund und Hundeführer eine besondere Herausforderung darstellt. Die Laufdisziplinen finden nämlich im Dunkeln bei Flut- und Fackellicht statt. Eine Vorraussetzung für die der Starter seinen vierbeinigen Gefährten erst einmal vorbereiten muß.

Natürlich stand der Spaß im Vordergrund und alle Turnierteilnehmer und Zuschauer haben diesen wunderschönen, sonnigen Tag genossen. Nach dem Wettkampf gab es noch deftiges vom Grill und eine Saisonabschlußfeier bei der die Teilnehmer, Gäste und Vereinsmitglieder über den hiesigen Turniertag plaudern und diskutieren konnten. 

Ein gelungenes Turnierwochenende! Vielen Dank an alle Teilnehmer, Helfer und Gäste für diesen tollen Saisonabschluß! Wir sehen uns alle im nächsten Jahr wieder wenn es heißt: "Hundeführer .... meldet Hund....zum Gehorsam"  Zunge raus

Hindernisslauf Slalom Hopp!

Weitere Bilder gibts in unserer Bildergalerie!

Ergebnislisten