Slalom? CSC? Gehorsamsübung?

Hier stellen wir den Turnierhundsport (THS) und seine verschiedenen Disziplinen vor. 

Wir sind ein Hundesportverein, und deshalb liegt der Schwerpunkt des Vereins sicher beim aktiven Turnierhundsport. Hundesport ist eine der besten Möglichkeiten, Hunden die Bewegung und Beschäftigung zu geben, die sie brauchen. 

Aber nicht nur das: 
Turnierhundsport ist die einzige Hundesportart, die auch für den Menschen gleichzeitig Leistungssport sein kann. 

Aber auch weniger ambitionierten Teams kann er viel Spaß machen. Zum Beispiel gibt es der Fairness halber eine Altersklasseneinteilung. 

» Hol deinen Hund vom Sofa und probier es aus! «

Der Vorteil im Vergleich zu vielen anderen Sportarten ist, dass man in jedem Alter mit Turnierhundsport anfangen und bei entsprechender Fitness und etwas Glück mit dem Hund sogar recht schnell erfolgreich werden kann. 

Bei uns im Verein nimmt der Turnierhundsport vom Grundkurs bis zu der Fortgeschrittenengruppe einen immer größeren Stellenwert ein. Wer wirklich leistungsorientiert trainieren will, kann dies in der Turnierhundsportgruppe tun. 

Auch lernt man mit der Zeit, alleine zu trainieren, um Gehorsam und Technik zu festigen. 

Die einzelnen Disziplinen sind: VierkampfGeländelaufCSC 

Neben dem Training gibt es natürlich auch Wettkämpfe: 
Man meldet sich wie man möchte für diese Turniere an und startet in bis zu 3 Disziplinen. Wir fahren meistens mit einer großen Truppe weg, oft auch zu zweitägigen Turnieren, wo dann gezeltet wird. Turnierhundsport bei Partner Hund e.V. ist also nicht nur Sport, sondern auch Kameradschaft und Spaß. 

Interesse? Hier erfährst du, wie du bei uns einsteigen kannst!